Aktivität

  • Flo postete ein Update vor 9 Monaten, 4 Wochen

    Hallo zur späten Stunde. Mich würde interessieren wie stark die Pandemie Einfluss auf euch genommen hat, Mental wie auch körperlich. Also was es genau mit euch gemacht hat. Ich denke da hat jeder vielleicht etwas anderes zu erzählen. Wenn ihr mögt, schreibt doch gerne was hier drunter. Tauscht euch vielleicht aus oder gebt euch gegenseitig Tipps wie ihr mit etwas umgehen könnt wenn euch etwas belastet. Natürlich alles freiwillig

    • Ich bin chronisch krank und ich muss sagen das die Pandemie mich wirklich sehr einschränkt! Und es für mich unerträglich macht so zu leben.
        • Oh nein.. ich hoffe nicht allzu schlimmes… was fehlt dir denn am meisten?
            • Am meisten fehlt mir das reisen. Bzw ich bin halbe polin und fahre oft nach polen um mein kopf frei zu bekommen oder einfach ans meer fahren das handy ausmachen und die zeit genießen. Oder einfach mal sonntags morgens aufstehen und sagen man geht mit freunden frühstücken oder man fährt in eine andere stadt shoppen. Das soziale leben steht einfach still und für mich ist es oft unerträglich sag ich ganz ehrlich. Immer nur zuhause sitzen ist kacke und nur um block laufen hat man nach sovielen monaten auch kein bock mehr drauf xD
                • Kann ich voll und ganz verstehen. Mich nervt es ja auch langsam bzw eigentlich so ziemlich jeden 😅 ich gehe aber stark davon aus dass es noch sehr lange dauern wird bis das Thema durch ist und wir einen normalen Alltag haben. Alleine das Thema mit den verhunzten Impfungen (aber das würde hier den Rahmen sprängen). 😬
            • Mit dem Home Office kommt vielen sogar gelegen. Weil sie dann von zuhause arbeiten können. Kann mir sogar gut vorstellen das es Arbeitgeber geben wird die es auf Dauer so umsetzen.

              Ja die Abstriche sind wirklich enorm… oh jemand der eine ps5 abgreifen konnte, das hört sich doch wenigstens gut an. Bist du denn mit der Konsole bisher zufrieden?

              das mit der Maske ist mega kake finde ich. Aber ja, man gewöhnt sich dran 😬

              • Ja da hast du wohl recht. Was machst du denn für eine selbstständige Tätigkeit wenn ich fragen darf?

                Ne das mit dem teurer verkaufen hätte ich auch nicht gleich vorgeworfen. Ein guter Freund von mir hat direkt nach Release seine einschicken müssen. Am Ende waren es drei Konsolen die er hat einschicken müssen. Jetzt die vierte läuft. Allerdings, durch die Feiertage hatte er keine zuhause stehen und war froh das er die pro noch hatte. Zwei spiele haben die Dinger auch noch zerkratzt das die unspielbar sind.. und ersetzt haben die die auch nicht. Service ist bei Sony also so eine Sache. Aber wenn’s läuft ist alles top, kann ich ja auch nur bestätigen 😬 er ist da echt eine arme Sau gewesen.

                Natürlich. Trag meine auch immer fleißig. Und wenn ich es mal vergesse hole ich das sofort nach. Ganz klar.

                • Ja gerne 🙂

                  Das Lüfter problem plus fiepen hatte er bei der ersten mein ich, dann das Laufwerk. Und bei der dritten ging mein ich gar nix.

                  Du glückliche 😬

                  Ja ist schon echter Mist.

                  • Ich muss gestehen das ich mit der Situation echt gut zurecht komme, natürlich ist nicht alles Top und es hat seine negativen Seiten, mit denen sollte ich vllt auch anfangen.

                    So langsam fällt sogar mir die Decke auf den Kopf und mit fehlt es sehr sich mit mehreren Leuten gleichzeitig zu treffen, meine Familie in Polen zu besuchen ist zur Zeit auch unmöglich und das schmerzt sehr.

                    Positive Aspekte sind das ich dauerhaft im HO bin und somit insgesamt 90 Minuten Fahrzeit pro Tag spare, dafür nehme ich gerne auch die Heiz und Stromosten Erhöhung hin. Seit 9 Monaten betreibe ich Hometraining, damit ich Fit bleibe und ja es funktioniert echt gut jeden zweiten Tag eine Stunde Sport zu machen. Aufgrund der hohen Langeweile habe ich seit August 2020 angefangen Gitarre zu spielen und ich hätte nie gedacht das es mir so einen Spaß macht und natürlich Spare ich generell Geld, weil ich weniger unterwegs bin.

                      • Klingt aber im groben und ganzen, dass du aus der “Not” heraus Dinge angefangen hast wie Gitarre spielen und Training, für die man vielleicht sonst keine Zeit hat. Das klingt für mich nach echt positiven Dingen. Wie sagt man so schön: Not macht erfinderisch.

                    Neu bei Gamerhood?

                    Werde teil der Gamerhood Community

                    Jetzt registrieren

                    Copyright by Gamerhood. All Rights Reserved.